Startseite  >  Ausbildungsangebote  >  Master Insolvenzrecht und Reorganisationsverfahren (LL.M.)

Master Insolvenzrecht und Reorganisationsverfahren (LL.M.)

 

Der Master-Studiengang richtet sich an Juristinnen und Juristen, Betriebswirtinnen und Betriebswirte, Steuerberaterinnen und Steuerberater sowie Wirtschaftsprüferinnen und Wirtschaftsprüfer, die sich zu externen oder internen Beratern von Unternehmen in der Krise aus- und weiterbilden lassen wollen.

 

 

Kurzprofil

Art des Studiengangs: weiterbildender Master-Studiengang

Zu verleihender Hochschulgrad: Master of Laws

Studiengebühren: 1.750 € pro Semester (zzgl. Studienbeitrag) und einmaliger Masterprüfungsgebühr i.H.v. 500,- €

Studienbeginn:  nächster Start zum WS 2017/2018

Bewerbung: Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2017, in der Regel Verlängerung der Bewerbungsfrist

Regelstudienzeit: 4 Semester (einschließlich Master-Thesis)

ECTS: 90

Zusatz: Der Masterabschluss eröffnet den Zugang zum Höheren Dienst und zur Promotion in Deutschland und im Ausland.

 

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf den Seiten des Umwelt-Campus Birkenfeld